· 

Pablo by Buffer - das Grafiktool für Einsteiger

 

Mit dem Grafiktool Pablo by Buffer kann jeder von Ihnen schnell und einfach eine schöne Grafik für verschiedene Social Media Plattformen erstellen. Einfach Vorlage und Thema wählen, Farben und Schrift anpassen - fertig.

 

Hier erkläre ich Ihnen - noch einmal etwas ausführlicher - wie Sie in wenigen Schritten zum Ziel kommen. 

 

Wenn Sie pablo by buffer besuchen, werden Ihnen, bevor Sie überhaupt loslegen können,  die wichtigsten Schritte auf der Startseite erklärt. Ihnen wird alles in Englisch angezeigt. Aber keine Sorge, die Schritte werden übersichtlich und einfach verständlich anhand von Bildmaterial dargestellt. Haben Sie alle Schritte durchgeklickt, können Sie starten.

 

Zuerst wählen Sie ein Template (eine Vorlage) aus. Fragen Sie sich, ob Sie sich zuerst, was Sie mit ihrem Post aussagen wollen. Die einfachste Vorlage (Blank) bietet Ihnen eine Überschrift (Header) und einen weiteren Texthauptbaustein (Body). Spezifischer wird es zum Beispiel mit den Vorlagen 'Quote' (Zitat) oder 'Announcement' (Bekanntmachung).

 

Bevor Sie loslegen, empfehle ich Ihnen, sich erst einmal für das passende Social-Media-Format zu entschdeiden. Damit Sie später nicht noch einmal alles neu verschieben müssen. pablo ist für Facebook, Twitter, Printerest und Instagram ausgelegt.

 

 

Danach wählen Sie den passenden Hintergrund zu Ihrem Thema aus. Geben Sie dafür einfach eines im linken Suchfeld ein und wählen Sie ein kostenloses Bild aus.  In meinem Bespiel hab ich etwas zum Begriff 'Innovation' gesucht. Falls Ihnen keines der Fotos zusagen sollte, können Sie unten links unter 'upload image' selbst etwas hochladen. 

 

Nun können Sie die Schriftgröße, -art  und -ausrichtung sowie die Farbe der Schrift anpassen. Unter 'Reposition' können Sie das gewünschte Bild übrigens so heran- oder rauszoomen,  bis es für Sie stimmiger erscheint. Nach diesem Schritt müssen sie die Ausrichtung der Schrift noch einmal korrigieren,  da sich diese nicht automatisch dem Bildabschnitt anpasst. 

 

Des Weiteren haben Sie auf der rechten Seite die Möglichkeiten, verschiedene Filter über Ihr Bild zu legen. Auch kann die vorgegebene Ausrichtung des Textes verändert werden. Sie können selbstständig zwischen 'Header', 'Body' und 'Caption' (Bildunterschrift) wählen und frei kombinieren.

 

Wenn Sie gern passende Zitate posten: Unter 'Add Quotes' werden Ihnen verschiedene englische Zitate angezeigt, die automatisch im Bild hinzugefügt werden.  Wünschen Sie dies doch nicht, einfach im Bild löschen. Empfehlenswert ist es, wenn Sie die Zitate ins Deutsche übersetzen bzw. das adäquate deutsche Zitat dazu suchen.  Es sei denn, Sie haben vorwiegend englische Kunden. 

 

Falls Sie auf Corporate Design bestehen sollten, in der Leiste weiter unten können Sie auch Ihr Firmenlogo hochladen und einfügen. 

 

Haben Sie alles aufeinander abgestimmt, können Sie Ihr Bild nun ganz unten rechts normal herunterladen (letzte Option in der Anzeige) oder auf Facebook & Co. sofort teilen.

 

Ich wünsche viel Spaß beim Ausprobieren.

 

 

Nicole Frank

Kommentar schreiben

Kommentare: 0